CV

Karwath+Todisko studierte Bühnenbild und Bildhauerei an der Weissensee Kunsthochschule in Berlin. Sie schafft Installationen u.a in der Basis in Frankfurt, der Kunsthalle am Hamburger Platz in Berlin und am Staatstheater Darmstadt. Parallel dazu entstehen unter dem Namen Inna Wöllert Theaterräume u.a. am Schauspiel Leipzig, an dem Theater Oberhausen und am Mousonturm in Frankfurt.
Ein Arbeitsansatz besteht darin, mit dem Vorhandenen umzugehen, die spezifischen Eigenheiten eines Raums sichtbar zu machen und so zu nutzen, dass eine Irritation oder eine bestimmte Atmosphäre entsteht. Der Betrachter spielt in den Arbeiten eine große Rolle: Oft ist er Teil der Installation ohne dies bewusst wahrzunehmen, wenn beispielsweise allein seine Anwesenheit den Luftdruck im Raum verändert was Auswirkungen auf die Installation hat.
Ein weiteres Arbeitsfeld ist die Auseinandersetzung mit der eigenen Biografie und der Familie. Familienmitglieder werden zu Protagonisten, Objekte aus dem Elternhaus zu Arbeitsgrundlagen und sowohl eigene, als auch gefundene Familienfotografien werden als Collagenmaterial verwendet, um so einen Bogen vom Besonderen zum Allgemeinen zu spannen.

KarwathTodisko CV

KarwathTodisko Portfolio